Food Snacks

Erfrischende Sommersnacks schnell und einfach

11/08/2016
Edamame, Sommersnack, gesund, schnell, einfach, kalt, salz, grün, Foodfotogrfie, Frankfurt, availablie light, natural light, moody, ton in Ton, Foodlover, Foodporn, clean eating, healthy, abnehmen, Sojabohnen, Rezept, Zubereitung, How to, Anleitung, wo findet man

So gern ich Kartoffelsuppe, Gulasch, Hühnerfrikasse und Gemüseauflauf essen – im Sommer bei 30 Grad kann man mich damit nicht aus der Reserve locken. Wenn das Termometer über die 25 Grad steigt ernähre ich mich, abgesehen von den gelegentlichen Grillabenden, am liebsten nur noch von Salat oder rohem Obst und Gemüse. Und statt drei mal am Tag viel zu essen, verteile ich meine Mahlzeiten auf 5-7 kleine Zwischenmahlzeiten und diese dann am liebsten bitte eisgekühlt… Hat außerdem den Vorteil, dass der Ofen ausbleibt und man sich nicht bei der Hitze auch noch an den heißen Herd stellen muss… Dieses Jahr hab ich zwei neue Favoriten für mich entdeckt, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Sie sind so einfach, dass es mir komisch vorkommt, sie mit dem Wort „Rezept“ anzupreisen. Das wäre, als würde ich euch erklären, wie man Eier kocht. Aber ich hatte beide Snacks lange nicht auf dem Schirm und deshalb zeige ich sie euch nicht als Rezept, sondern als Idee, was ihr abends statt Chips auf der Couch essen könnt. Oder im Schwimmbad, im Büro oder beim Sonnen auf dem Balkon…

Edamame mit Salz oder Parmesan

– Edamame (gibts beim Asialaden in der TK Abteilung) sind Sojabohnen und enthalten viel Eiweiß. Die Zubereitung ist kinderleicht: Unaufgetaut für 8 min in kochendes Wasser geben, 2 EL Salz dazugeben und danach mit kaltem Wasser abschrecken und fertig. Ich habe mich übrigens nicht verschrieben, wer eine schöne Salzkruste auf den Bohnen haben möchte, sollte wirklich mind. 2 EL Salz ins Wasser geben. Alternativ könnt ihr auch das Salz in Form von grobem Meersalz erst hinterher drauf streuen. Beim auszutscheln der Bohnen verschmischt sich dann ein angenehmer Salzgeschmack mit dem der Sojabohne. Wer es lieber ein bisschen herzhafter mag, der schlält die Bohnen nach dem kochen, gibt sie in eine Schüssel und streut Parmesan drüber. Lässt sich auch super vorbereiten und dann abends eisgekühlt genießen.

Edamame, Sommersnack, gesund, schnell, einfach, kalt, salz, grün, Foodfotogrfie, Frankfurt, availablie light, natural light, moody, ton in Ton, Foodlover, Foodporn, clean eating, healthy, abnehmen, Sojabohnen, Rezept, Zubereitung, How to, Anleitung, wo findet man

Wassermelone mit Feta und Minze

Für mich, die immer der Überzeugung war, dass es im Sommer nichts besseres gibt, als kalte Wassermelone, hat sich dieses Jahr eine neue Welt aufgetan, als ich Wassermelone mit Feta und Minze kombinierte. Der süße Geschmack kombiniert mit ein bisschen salzigem Käse und erfrischender Minze ist für mich, die durchaus eine Wassermelone am Tag essen kann, der absolut beste Sommersnack. Was sich für mich im ersten Moment komisch angehört hat, hat sich zu einem meiner absoluten Lieblinge gemausert und ich musste zugeben, dass es doch noch was besseres als pure kalte Wassermelone gibt…

melonen, Wassermelone, Feta, Minze, Sommer, Sommersnack, leicht, gesund, erfrischend, schnell, Foodfotografie, Frankfurt, Foodlover, Obst, veggie

Was sind eure Lieblingssommersnacks?

 

Merken

Tweet about this on TwitterPin on PinterestGoogle+Share on Facebook

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply