DIY

Marbled Eggs

16/03/2016
Marbled Eggs. marmorierte Eier, Ostern, Ostereier färben, Nagellack, DIY, Eier auspusten, Westwing, Deko, Interior, selbstgemacht,

Eben noch Weihnachten, jetzt steht schon Ostern vor der Tür. Das Jahr rauscht mal wieder nur so an uns vorbei und man fragt sich, wo die Zeit geblieben ist. Bevor ich auch dieses Jahr wieder erst an Ostern merke, dass der Hase heute Eier verstecken wollte, hab ich mir dieses Jahr extra einen Reminder geschrieben, der mich eine Woche lang verfolgt hat, bis Madamme es endlich geschafft hat Eier auszupusten und Eier zu kochen. Auf diversen Plattformen hab ich dieses Jahr sogenannte marbled Eggs gesehen und musste natürlich gleich den Trend mitmachen. Die Kombination aus weiß-blau gefällt mir dieses Jahr dabei besonders gut. Irgendwie frisch, klar und trotzdem für meine Verhältnisse bunt. Und das beste: Es ist super einfach.

Marbled Eggs. marmorierte Eier, Ostern, Ostereier färben, Nagellack, DIY, Eier auspusten, Westwing, Deko, Interior, selbstgemacht,

Marbled Eggs. marmorierte Eier, Ostern, Ostereier färben, Nagellack, DIY, Eier auspusten, Westwing, Deko, Interior, selbstgemacht,

Man braucht:
Nagellack
Wasser
einen alten Topf
Holzstäbchen
Steckschaum o.ä.
ausgeblasene Eier

Ihr nehmt einen alten Topf, ich hab einfach einen alten, sauberen Blumentopf verwendet, und füllt ihn mit Wasser. In das Wasser gebt ihr dann einen Nagellack in der Farbe eurer Wahl und verrührt das Ganze mit einem Stäbchen. Dann ziemlich zügig ein ausgeblasenes Ei ebenfalls auf ein Holzspießchen stecken und in das Wasser eintauchen. Das Ei direkt wieder rausholen und in den Steckschaum stecken. Das Wasser mit Zewa o.ä. von Nagellackresten befreien und wieder von vorne anfangen, bis ihr alle Eier verziert habt. Jetzt nur noch trocknen lassen.
Das Schöne daran ist, dass jedes Ei anders aussieht und man nie vorher weiß, was am Ende bei rauskommt. Dabei ist es so einfach, dass man einfach nicht aufhören kann. Wenn da nur nicht dieses lästige Eier auspusten wäre, bei dem Madamme jedesmal aufs Neue das Gefühl hat, ihr Kopf würde beim nächsten Ei bestimmt explodieren… Vielleicht habt ihr ja einen Trick, wie das mit dem auspusten einfacher geht?! Ich und mein Kopf wären euch auf ewig dankbar!
Bei Westwing gibts übrigens noch eine Anleitung in Videoform (ich glaube wir haben den gleichen Nagellack verwendet…) und hier findet ihr noch mehr Inspirationen und Anleitungen zum Thema Ostereier. Ich liebäugel noch mit der Ombre und der schwarz-weiß Variante. Eine schöne Beschäftigung fürs Wochenende und sooo hübsch!

Marmorierte Ostereier | WESTWING DIY-Tipps

* Eine Kooperation mit Westwing, aber wer jetzt an Werbung denkt: Den Post gäbe es auch ohne Kooperation. Ich finde es einfach toll euch die Anleitung auch in Videoform zeigen zu können. Also Danke an Westwing!

Tweet about this on TwitterPin on PinterestGoogle+Share on Facebook

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply elenor 20/03/2017 at 11:21 pm

    Super Idee!
    Vielen Dank für die Anleitung.
    Frohe Ostern wünscht
    elenor

  • Leave a Reply