Uncategorized

SUMMER SURVIVAL KIT – 16 Tipps gegen Hitze

09/06/2015
Sommer-Survival-Kit-Illustrationen, Blogger, Grafik, Copyright, Helferlein, Wie überstehe ich den Sommer, Überlebenspaket, heiße Tage

Sommer-Survival-Kit-Illustrationen, Blogger, Grafik, Copyright, Helferlein, Wie überstehe ich den Sommer, Überlebenspaket, heiße Tage

Eigentlich sollte hier sowas stehen wie „Ich bin kein Sommerkind, aber ich freue mich irgendwie dieses Jahr doch drauf und versuche mit ein paar Mitteln Frieden mit dem Sommer zu schießen“. Nachdem der Sommer mein Friedensangebot am Sonntag aber in den Wind geschlagen hat und mir nach nur 30 Minuten Sonnenbaden einen extremen Hitzschlag verpasst hat, sodass ich mich den Rest des Tages nur mit Eimer bewaffnet bewegen konnte (ich erspare euch die Einzelheiten) stehe ich nun wieder auf Kriegsfuß mit der wärmsten Jahreszeit. Mein „What’s in my summer bag“ wurder kurzerhand in „Sommer Survival Kit“ umbenannt, denn das trifft es dann wohl eher. Wie überstehe ich den Sommer ohne Eimer… Ich weiß, ich gehöre wahrscheinlich zu einer Minderheit von 0,1% die den Sommer nicht mögen, sofern man den Tag nicht am Strand verbringen kann. Aber ich habe es schon gehört, es soll auch andere Menschen neben mir geben, die dem Sommer nicht allzuviel abgewinnen können. Und vielleicht können diejenigen sich ja hier noch ein paar Tipps holen, wie der Sommer auch für sie erträglicher wird und alle anderen dürfen sich jetzt darüber amüsieren, welche Helferlein bei mir alle zum Einsatz kommen, wenn das Thermometer über 26 Grad anzeigt:

                wasserflasche, illustration, web, clip art, zeichnung

Was in meiner Tasche auf gar keinen Fall fehlen darf: Wasser. Auch im Winter verlasse ich das Haus nur ungern ohne genug Flüssigkeit dabei zu haben. Im Sommer geht es dann gar nicht mehr ohne. Eine tolle Alternative zu Wasser ist übrigens kalter Pfefferminztee – der erfrischt besonders gut.

dextro-energy_web

Die Hitze macht meinem Kreislauf oft zu schaffen und dann ist schnelle Hilfe gefragt. Hierfür hab ich immer eine Packung Dextro Energy dabei, die mir schon so machen Ausflug gerettet hat.

thomapyrin_weballergiecreme_web

Etwas komisch auf dem Blog über Medikamente zu schreiben, aber Kopfschmerztabletten und meine Allergiecreme müssen im Sommer immer mit. Es vergeht kaum eine Woche ohne Kopfschmerzen und juckende Pusteln.

kuehlpads_blau_web

Ein Hoch auf den Erfinder der Kühlpads. Am liebsten sind mir die Gelpolster in der Miniversion. Letztes Jahr hab ich sie mir auf der Arbeit immer unter die Füße gelegt – so manch einer war ganz neidisch. (gibt’s hier bei amazon)

teebaumoel_web

Teebaumöl! An den Geruch muss man sich gewöhnen, aber ein paar Tropfen im Shampoo und man behält den Tag über einen kühlen Kopf! (hier)

deo_web, zeichnung, illustration, clip art, tipps, sommer, hitze, hitze überstehen, survival kit

Etwas, was ich so manchem Bahnfahrer gerne mal in die Hand drücken würde. So eine Miniflasche Deo sollte meiner Meinung nach jeder in der Tasche haben.

aloe-vera-gel_web, zeichnung, illustration, clip art, tipps, sommer, hitze, hitze überstehen, survival kit

Ein echtes Allround-Wunder: Aloe Vera Gel. Hilf bei Sonnenbrand, Mückenstichen, trockener Haut und Haaren & geschwollenen Beinen. Absolute Empfehlung. (z.B. dieses hier)

sonnencreme_web

Naturblond und helle Haut – um Sonnencreme komme ich nicht rum. Außerdem liebe ich den Geruch!

fusspuder_web, zeichnung, illustration, clip art, tipps, sommer, hitze, hitze überstehen, survival kit

Bei 30 Grad im Schatten schwitzt der ganze Körper und auch die Füße. Wer Käsefüßen vorbeugen will, dem empfehle ich Gehwol Fußpuder. Hält die Füße trocken, sodass keine fiesen Bakterien sich ansammeln können, die für den üblen Käsegeruch verantwortlich sind. (hier)

thermalwasser_web, zeichnung, illustration, clip art, tipps, sommer, hitze, hitze überstehen, survival kit

Wenn gerade kein Pool in Reichweite ist, hilft die Erfrischung aus der Dose. Eisgekühltes Thermalwasser versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und macht die Hitze für eine Zeit erträglicher. (hier)

trockenshampoo_web, zeichnung, illustration, clip art, tipps, sommer, hitze, hitze überstehen, survival kit

Draußen 30 Grad im Schatten, ein Büro ohne Klimaanlage und man sieht in der Mittagspause so aus, als hätte man drei Tage nicht geduscht. Trockenschampoo schafft schnell Abhilfe, sodass man auch am Nachmittag noch ungeniert den Kunden gegenüber treten kann.

sonnenbrille_web

Ich weiß gar nicht, wie ich jahrelang ohne Sonnenbrille leben konnte. Ich hab schon Falten vom ständigen Augenzusammenkneifen. Die Brille muss auf jeden Fall immer mit.

Sonnenhut_web

Gerade bei längerem Aufenthalt in der Sonne, sollte man auf eine Kopfbedeckung nicht verzichten, sonst droht ein Sonnenstich, der einem den ganzen Tag verdirbt.

kuehltasche_web

Etwas wofür ich öfter mal belächelt wurde, aber ich gehe keinen Sommer mehr ohne meine Minikühltasche aus dem Haus. Sie passt in jede größere Handtasche und wiegt kaumt etwas. Hier kommen Kühlpads, Aloe Vera Gel, Wasser, Thermalwasser, Deo, Allergiecreme und Sonnencreme rein. Aus dem Lächeln wurden oft neidische Blicke… (z.B. diese hier)

reiseflaschen_web, zeichnung, illustration, clip art, tipps, sommer, hitze, hitze überstehen, survival kit

Um nicht ständig mit einem kleinen Reisekoffer durch die gegen zu laufen, hab ich mir ein paar Reiseflaschen besorgt um Sachen wie Aloe Vera Gel oder Fußpuder abzufüllen. (hier)

tasche_web

Und dann braucht man natürlich noch eine Tasche, in die alles reinpasst. Mein Kriterium für den Kauf einer Tasche ist immer die Größe. Es muss mindestens eine kleine Wasserflasche rein passen, denn wie schon erwähnt: Ohne verlasse ich nicht das Haus!

Ich hoffe, es waren ein paar brauchbare Tipps dabei.

 

*dieser Beitrag enthält Affiliate links

Tweet about this on TwitterPin on PinterestGoogle+Share on Facebook

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply