Uncategorized

Kalender Review – Perfekt organisiert durchs Jahr

15/01/2015
Der perfekte Kalender um seine Ziele im Auge zu behalten

Der perfekte Kalender um seine Ziele im Auge zu behalten

Wie versprochen folgt heute mein Post, den ich HIER in meinen Top of the Week schon als den perfekten Kalender angepriesen habe. Was es genau mit diesem Wunderteil auf sich hat soll nun erklärt werden. Eins sei vorweg gesagt: Ich werde vom Unternehmen nicht gesponsert und ich habe den Kalender selbst bezahlt. Ich schreibe diese Review, weil ich ehrlich begeistert bin.

Ein Kalender der Notizen und Termine perfekt miteinander verbindet

Kalenderaufteilung:
Der Kalender bietet jeweils eine Jahresübersicht, Quartalsübersichten und eine Wochenübersicht. Hier kann man seine Ziele für Jahr, Quartal bzw. Woche eintragen und nach Prioritäten ordnen. Wirklich super durchdacht, um seine Jahresziele nicht aus den Augen zu verlieren und sich selbst zu organisieren.

Die Jahresübersicht:
Die Vorsätze fürs neue Jahr geraten gerne mal nach ein paar Wochen in Vergessenheit, wenn der Alltagsstress einen wieder einholt. Dann werden Projekte wie eine neue Sprache zu lernen erstmal nach hinten verschoben, mit dem guten Vorsatz, sobald der Stress vorbei ist, sich wieder dran zu setzen. Doch wie so oft geraten die guten Vorsätze dann vollkommen in Vergessenheit und schwupps, das Jahr ist schon wieder rum und erschrocken stellt man fest, dass man ja sein Englisch aufbessern, mehr Sport treiben und alte Freunde wieder treffen wollte. Damit man seine Ziele auch in stressigen Zeiten nicht aus den Augen verliert, bietet dieser Kalender eine Jahresübersicht in der man seine Ziele für 2015 eintragen kann. Sei es für den Job, die Familie oder ganz persönliche Ziele…

Weekview Compact, der perfkte Kalender, Zeitmanagement, Organisation

Zudem bietet der Kalender die Möglichkeit oben in den Reitern große Ziele für die nächsten Jahre zu notieren (z.B. neue Wohnung, Haus, Einschulung usw.).
So kann man die kommenden Ziele für 2016-2021 in seine aktuelle Jahresplanung berücksichtigen und z.B. schon mal gegen Ende des Jahres Ausschau nach einer neuen Wohnung halten.

Monatsübersicht:
Hat man erstmal seine Jahresziele definiert, geht es jetzt darum, seine Ziele zeitlich und nach Prioritäten zu sortieren. Insgesamt gibt es hierfür vier Quartalsübersichten. Die Jahresübersichten im Blick, überlegt man sich, welche Ziele man im ersten Quartal (Januar-April) in die Tat umsetzen will und ordnet sie nach Dringlichkeit bzw. Priorität. So sitzt z.B. die Umzugsplanung für März vor dem eigenen Projekt (z.B. Englisch aufbessern). Auf der rechten Seite lässt sich dann der Fortschritt beobachten und beispielsweise wöchentlich eintragen, wieviele neue Vokabeln man gelernt hat.

Weekview Compact, der perfkte Kalender, Zeitmanagement, Organisation

Wochenübersicht:
Die Jahresziele sind definiert, das Quartal geplant und geordnet, jetzt geht es an die Umsetzung: Die Wochenübersicht findet auf einer Doppelseite platz. Links können die Ziele der Woche festgelegt werden, rechts die Termine. Auch hier gilt es wieder, die Wochenziele nach Priorität (von a-c) zu ordnen. Jetzt hat man die perfekte Übersicht, was in der freien Zeit am dringlichsten zu erledigen ist und wann welcher Termin ansteht. Sollte man nicht alles in einer Woche schaffen, kann man die nicht erledigten Punkte auf die nächste Woche übertragen. Oben in den Reitern kann man zusätzlich grob die wichtigsten Eckdaten für die nächsten zwei Wochen eintragen z.B. Urlaub, Steuererklärung oder wichtige Prüfungen.

Zusätzlich gibt es unter der Liste für Wochenziele noch Platz für weitere Notizen die für die Woche wichtig sind. Muss man diese Woche z.B. öfter im Reisebüro anrufen um seinen Urlaub zu planen, bietet es sich an, die Nummer vom Reisebüro, sowie die Eckdaten zum Urlaub zu notieren. Oder die Einkaufsliste, der Essensplan für die Woche, Packliste usw…

Monatscheckliste:
Neben der Monatsübersicht gibt es im Kalender noch eine Monatscheckliste die sich super als Pflege-, Sport- oder Schmerztagebuch eignet.

Weekview Compact, der perfkte Kalender, Zeitmanagement, Organisation

Weekview Compact, der perfkte Kalender, Zeitmanagement, Organisation

Ein Kalender für Liebhaber von to-do-Listen

Listen und Notizen:
In der hinteren Hälfte, nach Quartals- und Wochenübersichten, befindet sich ein großer Listen- und Notizbereich zum Planen von Projekten und schreiben von to-do-Listen.

Listen:
Insgesamt gibt es 21 Listen. Hier kann man Dinge eintragen wie z.B. Geschenkideen, geplante Blogposts & -ideen, Urlaubsziele usw. Vor den Listen befindet sich ein Listenverzeichnis, sodass man nicht großartig suchen muss, sondern wie in einem Inhaltsverzeichnis nach der entsprechenden Liste Ausschau halten und dann anhand der Nummerierung leicht finden kann. Kein ewiges Suchen oder nervige Zettelwirtschaft.

Notizen:
Der Notizbereich verhält sich ähnlich wie der Listenbereich. Auch hier gibt es am Anfang ein Verzeichnis mit 61 darauf folgenden Notizseiten. Hier ist Platz für größere Projekte – sei es für die Arbeit, das eigene Bloglogo oder Mindmaps für die Uni. Alles ist so aufgeteilt, dass es leicht zu finden ist und man seine Ziele nicht aus dem Auge verliert.

Sonstiges:
Zusätzlich bietet der Kalender auch die üblichen Übersichten wie zwei Stundenpläne, eine Zeitzonenübersicht, einen Jahreskalender und eine Ferien-/Feiertags-Übersicht.

Weekview Compact, der perfkte Kalender, Zeitmanagement, Organisation, Notizen

Weekview Compact, der perfkte Kalender, Zeitmanagement, Organisation, Notizen

Der All-in-one Kalender

Ich finde hier wurde ein Kalender optimal mit einem Notizbuch verbunden und es wurde endlich auf die Bedürfnisse von Kalender-Nutzern eingegangen. Alles hat Platz – von der to-do-Liste bis zum Schmerztagebuch. Endlich keine Zettelwirtschat mehr. Er passt super in jede Handtasche, ist nicht zu schwer, kostet 14,95€ und kann über Amazon bestellt werden (hier). Gerade als Blogger-Kalender finde ich, eignet er sich hervorragend. Er bietet genug Platz für Ideen & Notizen und schafft es gleichzeitig seine verfügbare Zeit optimal zu planen.

Natürlich kann der Kalender keine Wunder verbringen – umsetzen müsst ihr eure Ziele schon selbst. Aber er ist ein wunderbarer Jahresbegleiter, der dabei hilft, seine Ziele nicht aus den Augen zu verlieren, sondern zu verfolgen, zu kontrollieren und zu sortieren, sodass am Ende des Jahres eine realistische Chance besteht tatsächlich einen Großteil seiner guten Vorsätze und Ziele umgesetzt zu haben.

weekview compact note 2015 – der clevere Wochenplaner!

Tweet about this on TwitterPin on PinterestGoogle+Share on Facebook

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Phia 15/01/2015 at 9:52 pm

    Wie doof, dass ich schon einen Kalender habe, jetzt muss ich bis 2016 warten, denn die Aufteilung ist ja wirklich klasse!!! Dein Blogdesign ist übrigens absolut toll. Schlicht aber so schön!
    Liebst <3

    • Reply BlackPerfection1 16/01/2015 at 7:51 am

      Ja ich bin, falls man es noch nicht gemerkt haben sollte, echt begeistert. Welchen Kalender hast du denn für dieses Jahr?
      Dank dir 🙂

      Liebe Grüße

    Leave a Reply