Weihnachten

Weihnachtsliebe

03/12/2014
Weihnachtsliebe, 10 Gründe warum wir Weihnachten lieben

Weihnachtsliebe, 10 Gründe warum wir Weihnachten lieben

Weihnachtslieder
Meine Weihnachtsplayliste steht schon seit anfang November. Meine Top 3: Kommet ihr Hirten (erinnert mich immer an meine Zeit im Chor) , Why couldn’t it be christmas everyday (unglaublich dass es von einem elf jährigen Mädchen gesunden wird) & White christmas von Bill Cosby – Romantic pur)

Plätzchen backen
Eines der wahrscheinlich schönsten Dinge in der Vorweihanchtszeit. Mit Freunden oder der Familie Plätzchen backen, ausstechen, verzieren und dabei rumalbern (und natürlich Weihanchtslieder hören). Und wenn es dann in der warmen Stube überall nach Plätzchen duftet… Unbezahlbar!

Kirche
Das ganze Jahr sucht man mich vergeblich in der Kirche, es sei denn jemand heiratet oder wird getauft.
Aber an Weihnachten gehe ich gerne – hauptsächlich um Weihnachtslieder mitzugrölen. Lautstärkemäßig battelt sich die ältere Generation wie sonst selten.

Weihanchtsmärkte
Keine Vorweihnachtszeit ohne Weihnachtsmärkte. Das sonstige Treffen im Kaffe wird auf den Weihnachtsmarkt verlegt, der Kaffe durch Glühwein oder heiße Schokolade ersetzt. Am liebsten sind mir handwerkliche Weihnachtsmärkte.

Weihnachtsessen
Ja ich esse gerne! Und an Weihnachten besonders. Ob Spekulatius, heiße Maronen, Crepes oder knuspriger Enten- oder Gänsebraten mit Klößen & Rotkraut – das Weihnachtsessen an sich ist schon ein Fest. Traditionell gibt es bei uns immer ein großes Gänseessen mit der ganzen Familie Ein Mal im Jahr muss das einfach sein, da darf gegessen werden bis der Knopf von der Hose abplatzt.

Familie
Der eigentliche Grund warum ich mich auf Weihnachten freue. Selten kommt es vor, dass die ganze Familie sich auf einem Haufen versammelt. Runde Geburtstage und Weihnachten ist fast die einzige Zeit zu der wir es schaffen alle zusammen zu kommen. Genießt die Zeit mit euren Liebsten – ohne sie wäre Weihnachten nur halb so schön!

Geschenke
Gar nicht um beschenkt zu werden, sondern um anderen eine Freude zu machen. Bei uns sitzen jedes Jahr um die 10 – 15 Leute um den Weihnachtsbaum und tauschen Geschenke aus. Es ist immer lustig & schön zu sehen, wie sich die anderen freuen und zu sehen, was sich andere für einen überlegt haben. Make someone happy & you will be happy too…

Weihnachtsdekoration
Sei es die eigene Wohnung, den Weihnachtsbaum oder die Bäume im Stadtgarten – Weihnachtsdekoration ist einfach die Schönste. Was wäre Weihnachten ohne die ganzen Lichter an den Fenstern & Bäumen und ohne die glitzernden Christbaumkugeln?!

Stimmung
besonders am Weihnachtstag. Wenn tagsüber (zumindest bei uns im Dorf) die Straßen leergefegt sind, es überall nach Weihnachtsbraten duftet, alles blitzt & blinkt und sich die Kinder auf ihre Geschenke freuen. Wenn alles ruhig auf den Straßen ist und die ganze Familie sich auf den Abend vorbereitet. Oder auch die Stimmung in der Vorweihnachtszeit beim Weihnachtsmarktbesuch, beim  Plätzchen backen, ausgenommen natürlich der Weihnachtsstress in der Stadt aber der bleibt mir zum Glück erspart.

Weihnachtsfilme
Sei es Kevin allein zu Haus, Das Wunder von Manhatten, Disneys Weihnachtsgeschichte oder meine Lieblingsfilme E-Mail für dich und Liebe braucht keine Ferien. Auf der Couch liegen, Plätzchen futtern und heißen Tee trinken während ein Weihnachtsfilm nach dem anderen läuft… Verfallt nicht zu sehr in den Weihnachtsstress, sondern gönnt euch auch mal ein paar Momente für euch auf der Couch. Weihnachten ist schließlich die besinnliche Zeit im Jahr. Genießt es, bis zum nächsten Weihnachtsfest dauert es dann wieder 12 Monate!

Merken

Tweet about this on TwitterPin on PinterestGoogle+Share on Facebook

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply