Uncategorized

Winterliebe

19/11/2014
winterliebe, winter, liebe, schne, weihnachten, kuschelig

 

winterliebe, winter, liebe, schne, weihnachten, kuscheligAm ersten Dezember ist meterologischer Winteranfang und so sehr ich den Herbst auch liebe, ich freue mich doch schon so ein wenig auf eine Welt überzogen mit Puderzucker. Und weil ich vor Vorfreude fast platze, gibt es heute schon meine Winter Top-Ten. Vielleicht versüßst das eine oder andere auch denjenigen den Winter, die sonst lieber die Bettdecke über den Kopf ziehen und warten bis der Winter sich wieder verabschiedet:

Schnee
Neben Weihnachten das wohl tollste am Winter. Wenn sich die weiße Decke über die Straßen legt, die Welt nicht mehr grau sondern weiß erstrahlt und man sich wie die Kinder mit Schneebällen bewirft.

Essen
Zu keiner Jahreszeit schmeckt mir Essen so gut wie im Winter. Besonders deftige Braten aber auch Suppe, Schokolade & co. Und unter den dicken Pullovern fällt so ein kleines Bäuchlein ja nicht auf…

Weihnachten
Die schönste Zeit im Jahr mit vielen Plätzchen, Weihnachtsmärkten & co – aber Zu Weihnachten gibt es nochmal eine ganz eigene Liste…

Zeit zu Hause
Wenn es draußen friert und schon dunkel wird braucht man keine Ausrede, warum man den Nachmittag lieber auf der Couch verbringt statt draußen. Jetzt ist die Zeit für dicke Schmöker, schöne Filmabende oder auch Zeit zum basteln.

dicke Pullover & Jacken
Manche mögen den Winter ja modetechnisch überhaupt nicht, ich dagegen bin der Meinung: Die Wintermode ist schöner als man denkt. Dicke Wollpullis in allen möglichen Farben, warme Stiefel, kuschelige Schals und endlich kann ich meine heißgeliebten Jacken wieder ausführen!

Schlittschuhfahren
Mit dem Liebsten ein paar Runden auf dem Eis drehen – da wird einem von ganz alleine Warm, man bewegt sich und es ist sooo romantisch.

Sauna
Wenn es draußen richtig kalt ist, machen die Saunagänge am meisten Spaß. Vor allem wenn man von drinnen auf den Schnee schauen kann, während das Holz vor sich hin knistert.

Kuscheln
Die Sonntage einfach mal nur im Bett bleiben, das Frühstück wird auch vom Küchentisch ins Bett verlagert und entweder wird mit dem Liebsten gekuschelt während es draußen friert.

Baden
Ich bin kein großer Freund vom baden & könnte auf meine Badewanne verzichten. Aber so ab und zu im Winter, wenn man total durchgefroren nach Hause kommt, dann freue selbst ich mich über ein warmes Bad mit einem guten Buch, Kerzenschein & herrlich duftenden Badzusätzen.

Schneemann bauen
Wenn genug Schnee liegt schnapp ich mir immer eine Freundin oder meinen Freund und dann bauen wir einen Schneemann – die Ergebnisse sind immer anders und immer toll!  Vor ein paar Jahren wurde es ein asiatischer Schneemann

Auf was freut ihr euch im Winter am meisten?

Tweet about this on TwitterPin on PinterestGoogle+Share on Facebook

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply