Uncategorized

Top of the Week

19/10/2014
Top of the week, Herbst, Pullover, Haare, Hair, Empfehlungen
Top of the week, Herbst, Pullover, Haare, Hair, Empfehlungen

Gekauft:
Was meinen Kleiderschrank und Pullover angeht, war bis vor kurzem eher Ebbe angesagt. Ich und Pullover waren bis dato nicht die besten Freunde, weil alle bisherigen Modelle entweder für mich zu groß waren, eine ungünstige Figur gemacht haben oder einfach nicht meinem Stil entsprachen. Nachdem ich mich aber die letzten Wochen im Internet auf die Suche gemacht habe und der Paketbote gar nicht hinterher kam mit Zustellungen sind letzte Woche 4 wunderschöne Exemplare bei mir eingezogen. Was Jacken und Pullover angeht bin ich damit für dieses Jahr ausgestattet. Und in meinem Shoppingfieber musste dann noch ein Nagellack bei DM mit, der so eine wunderschön herbstliche Farbe hat. Und bei Treaclemoon konnte ich auch nicht vorbei laufen ohne die Körpermilch „Warn cinnamon nights“ mitzunehmen. Allerdings wird die wohl erst gegen Ende November benutzt wenn es stark auf Weihnachten zugeht.

Gesehen:
Wahrscheinlich hat dieses Video schon wieder jeder gesehen und ich bin mal wieder die letzte die dadrüber stolpert. Aber ich fand es einfach eine so schöne Idee, dass es in meinen Wochenhighlights nochmal auftauchen musste.

Gefreut:
Ich war nach langer Zeit mal wieder bei meinen Eltern über ein Wochenende zu besuch und hab einfach mal abgeschaltet. Ich habe extra sonst niemanden bescheid gesagt, sodass ich die Zeit ganz entspannt mit meinen Liebsten verbringen konnte bei Spaziergängen, gutem Essen und vor dem Fernseher.

Geliebt:
Das tolle Herbstwetter letzte Woche. Der goldene Oktober zeigte sich bei uns von seiner schönsten Seite und lud zu herrlichen Spaziergängen und Fototouren ein. Ich hab mich dabei in die tollen Weinreben verliebt, die von der Abendsonne angestrahlt wurden. Ich hätte Stunden dort verbringen können…

Gedacht:
Die letzte Woche spukte mir der Gedanke im Kopf rum, mir einen neuen Haarschnitt verpassen zu lassen. Eigentlich liebe ich lange Haare und versuche seit Jahren mir sie wachsen zu lassen, aber dank ettlicher Färbeaktionen brechen meine Haare ständig ab, sodass meine Haare auf einer Seite mittlerweile 10cm kürzer sind als auf der anderen… Ich überlege aber noch ein bisschen, denn bis jetzt war ich mit kürzeren Haaren immer unglücklich…

 

*Foto Nr. 3 via Pinterest
Tweet about this on TwitterPin on PinterestGoogle+Share on Facebook

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Anne Ungereit 20/10/2014 at 8:24 am

    Laß dir bloß nicht die Haare abschneiden!

  • Leave a Reply